Skip to main content

Ist Whey Protein laktosefrei?

In Deutschland leiden viele Menschen an Laktoseintoleranz. Nur verständlich, dass das Bedürfnis nach laktosefreien Nahrungsergänzungsmitteln wie Proteinshakes wächst.

In diesem Artikel klären wir die Frage, ob Whey Protein laktosefrei ist

Whey Protein  – Enthält es Laktose?

Grundsätzlich muss man erst einmal verstehen, woher das Whey Protein kommt.

Whey Protein wird aus der Molke der Kuhmilch hergestellt, welche naturgemäß Laktose enthält.

Daher ist Whey Protein erst einmal nicht komplett laktosefrei.

Aber: Die Molke wird mikrofiltriert, das bedeutet durch extrem feine Filter getrieben, was einige Bestandteile herausfiltert.

Treibt man das ganze weiter und filtert das entstandene Whey Protein Konzentrat weiter, entsteht ein sogenanntes Whey Protein Isolat.

Das Isolat enthält deutlich weniger Laktose als Whey Protein Konzentrat und wird daher erfahrungsgemäß besser von Konsumenten mit Laktoseintoleranz vertragen.

Empfehlung:

Menschen mit Laktoseintoleranz, die ein Whey Protein nutzen wollen, sollten auf das Isolat zurückzugreifen, da es verträglicher ist.

Ansonsten gibt es noch die Möglichkeit, Sojaprotein oder andere Proteinvarianten zu verwenden, welche keine Milchbestandteile enthalten.


Ähnliche Beiträge


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *