Skip to main content

LA Muscle LA Whey Gold Test/Erfahrung 2020

Preischeck:

amazon-logo

49,99 €
5.50 €/100g
1.66 €/Portion(30g)

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 26. Februar 2020 3:16
Nicht Verfügbar
LA Muscle LA Whey Gold belegt Platz 27 in unserem Whey Protein Test.
Hersteller
Eiweißgehalt in Gramm69.60
Eiweißgehalt bestätigt
BCAA Anteil in Gramm22.5
Zugesetzte Aminosäuren
Mikrobiologische Analyse
Etikettentransparenz
Leucin Anteil in Gramm10.33
HerstellungslandUK
AbfüllungslandUK
Portionslöffel
Anzahl Geschmackssorten6
Platzierung im Test27
Umrechnungsfaktor Preis/100g0.1100392997499107
Umrechnungsfaktor Preis/Portion0.033226152197213296

Unsere Empfehlung: protein.de Whey Protein

16,99 €

  • 100% Made in Germany
  • Genaue Inhaltsanalyse
  • 100% Ettikettentransparenz
  • Kein Spiking

Gesamtbewertung

71.71%

"Hier glänzt höchsten das Label, Der Rest ist für den gebotenen Preis eher schlecht als Recht und dürfte nur für wenige interessant sein, außer man wünscht unbedingt ein Whey mit Stevia. Wir schlagen vor das LA Whey nicht in den Warenkorb zu werfen und sich anderweitig in unserer Rangliste umzuschauen."

Qualität der Zutaten
67%
Preis/Leistung
65%
Geschmack
69%
Löslichkeit
78%
Konsistenz
75%
Etikettentransparenz
68%
Verpackungsdesign
80%

LA Muscle LA Whey Gold Test/Erfahrung 2020

Ersteindruck des LA Muscle LA Whey Gold

Die schwarze Dose des LA Whey Gold macht einen guten Eindruck, das Design wirkt sehr hochwertig und kommt bei den männlichen Tester sehr gut an. Ihnen gefällt das reduzierte Design. Die edle Dose mit hochwertigen Metalldeckel kommt aber bei allen Testern gut an. Das Label enthält vorn nur wenige wichtige Infos uns wirkt aufgeräumt, dieser Eindruck setzt sich auf der Rückseite fort. Hier ist die Präsentation zwar auch sehr übersichtlich, allerdings fehlen Infos wie ein Aminogramm. Es wird ein beschreibender Text über die Qualität des LA Whey und eine kleine Liste mit der Biologischen Wertigkeit geliefert. Es fällt die sehr große Portionsangabe von 70g auf, für die es keine Begründung gibt. Dem LA Muscle Whey liegt ein Messlöffel bei, der allerdings nicht für die angegeben Portionsgröße ausreicht.

Optik/Löslichkeit des LA Muscle LA Whey Gold

Wir testen das LA Whey Gold in der Geschmacksrichtung Erdbeere. Das Pulver ist Erdbeertypisch rötlich und sieht wirklich sehr fein aus. Der Geruch kommt gut an, obwohl einige Tester ihn als etwas schwach bezeichnen. Das Pulver rieselt sehr fein in den Shaker und zeigt keinerlei Klumpen. Das Lösen des Pulvers in Milch oder Wasser ist mit dem Handshaker kein Problem und gelingt sofort, es bleiben keine Rückstände im Shaker. Der Shake riecht angemischt leicht nach süßlicher Erdbeere ohne unangenehm zu sein. Den Tester gefällt der Geruch. Der Shake dickt nicht ein und bleibt schön flüssig.

Geschmack des LA Muscle LA Whey Gold

Der Geschmack des LA Whey Gold ist überraschenderweise für viele unserer tester zu schwach. Nachdem der Geruch einem einen Erdbeershake verspricht ist der Geschmack selbst wenig überzeugend. Ihm fehlt es an süße, und an Fruchtigkeit. Während das ganze in Milch noch als milder Geschmack durchgeht wird in Wasser auch dieser Eindruck weggewischt. Hier ist der Geschmack kaum noch vorhanden und wirkt trotz 70g Pulver auf 400ml Flüssigkeit viel zu laff, die flüssige Konsistenz kam aber sehr gut an. Positiv war das keiner der es keinen Nachgeschmack oder sonstige Geschmackliche beinoten gab.

Inhaltsstoffe des LA Muscle LA Whey Gold

Die Deklaration von LA Muscle gibt uns die Informationen das es sich hierbei um reines Molkenprotein Konzentrat handelt. Mit diesem Rohstoff schafft es das LA Whey auf 68,5% Proteingehalt und 6,9% Kohlenhydrate. Den Fettgehalt gibt LA Muscle mit 6,3% an. Das sind, gerade was den Proteingehalt angeht, relativ schwache Werte die etwas unter dem Durchschnitt liegen. Bei der Süßung greift LA Muscle nur auf Steviol Glyoside zurück und verwendete keine anderen Süßstoffe zusätzlich. Das verwendete Erbeer Aroma ist als „natürlich“ deklariert.

Fazit zum LA Muscle LA Whey Gold

Eine edle optik, ein schwacher Geschmack und eine sehr unnötig große Portionsangabe. Beim LA Muscle LA Whey Gold ist nicht alles Gold was am Anfang durch die Dose glänzt. Die Nähwerte sind allenfalls Durchschnitt und dafür bekommen wir einen schwachen Geschmack. Wenn man jetzt noch hinzurechnet das LA Muscle mit seinem Whey eher im oberen Preissegment liegt gibt es nur wenig Gründe die für das Whey aus England. Man hätte hier besser etwas mehr auf die Inhalte als auf das Design der Verpackung zu schauen. Wer ein Whey mit reinem Stevia als Süßungsmittel sucht und mit den genannten Nachteile leben kann, dem sei Blick auf das LA Whey trotzdem Empfohlen. Alle anderen sollte unsere Rangliste nach besseren Kandidaten durchsuchen.


Erfahrungsberichte

Keine Erfahrungsberichte vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *



49,99 €
5.50 €/100g
1.66 €/Portion(30g)

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 26. Februar 2020 3:16